versteigerung vom abgelaufenen pfändern 2017-07-13T11:20:52+00:00
Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Das ist der Grund warum man auf Pfandversteigerungen so günstig kaufen kann!

Wenn Sie ein sicheres “Schnäppchen” machen wollen, kommen Sie doch zu einem unserer Versteigerungstermine in unser Geschäft und entdecken für sich diese supergünstige Einkaufsmöglichkeit.

Für den preisbewussten Verbraucher sind die Pfandversteigerungen besonders interessant.

Wir versteigern an festgelegten Wochentagen die nicht eingelösten Pfänder unserer Kunden.

Die Schmuckwaren werden unter Angabe der Goldlegierung, Gewicht, Brillantgewicht u. -Qualität zur Versteigerung ausgerufen.

Wer schon Pfandversteigerungen besucht hat, wird sicher festgestellt haben, dass neben Privatleuten eine Vielzahl von professionellen Händlern regelmäßig an diesen Versteigerungen teilnehmen.

Ablauf einer Versteigerung

Der Kunde erkennt mit der Teilnahme an der Versteigerung die ausgehängten Versteigerungsbedingungen an. Der Zuschlag während der Versteigerung ist ein verbindlicher Kaufvertrag und kann nicht rückgängig gemacht werden.

Die ersteigerten Gegenstände müssen sofort nach der Versteigerung abgeholt und bezahlt werden.

Sollten Sie an der Versteigerung nicht teilnehmen können, besteht die Möglichkeit ein schriftliches Vorgebot mit einer Anzahlung abzugeben.

Zahlung und Zahlungsbeispiel

Die Bezahlung der ersteigerten Gegenstände erfolgt nur gegen Bargeld. Wir können bei der Abrechnung der Versteigerung keine Kreditkarten akzeptieren. Auf den Versteigerungspreis erhebt der Versteigerer ein Aufgeld von 10 Prozent als Gebühr.

Zahlungsbeispiel
Sie ersteigern einen Ring und
erhalten den Zuschlag bei 200,00 EUR.
Hinzu kommt die Versteigerungsgebühr von 10% (20,00 EUR)
Ihr Kaufpreis insgesamt 220,00 EUR

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Webseite

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.